Komm' zum Schnupper- und Kennenlern-Workshop zum SA-MA-Bewusstsein

10.06.2024 - 15.06.2024

 

Eine SA-MA ist eine Frau, die verstanden hat, dass sie mit jeder Zelle ihres Körpers inhärenter Bestandteil des Universums ist.

 

Sie ist EINS mit der unbeschreiblichen Fülle und hat die menschlichen Begrenzungen der Dualität aufgelöst.

 

 

Vom 10.06.2024 - 15.04.2024 zeige ich dir die ersten Schritte zu deinem SA-MA-Bewusstsein in diesem kostenlosen, für € 0,00 Workshop!

 

 

Du bekommst einen Einblick in meine Teilprogramme "WanaRunar - mit den Ur-Symbolen der Runen zurück zur weiblichen Weisheit" und dem "Weg der Ahninkette", sowie eine erste Blockadenlösung und eine Übung, mit der du anfangen kannst, dich mit deinem kosmisch-weiblichen SEIN zu verbinden.

Dieser Workshop findet in der "SA-MA-Bewusstseins"-Facebookgruppe statt. Hier kannst du in die Gruppe kommen.

Noch besser ist es, wenn du dir zuerst den kleinen Leitfaden ins SA-MA-Bewusstsein holst. Du findest ihn direkt hier unter diesem Text ⬇️


Eine SA-MA ist eine Frau, die verstanden hat, dass sie mit jeder Zelle ihres Körpers inhärenter Bestandteil des Universums ist.

 

Sie ist EINS mit der unbeschreiblichen Fülle und hat die menschlichen Begrenzungen der Dualität aufgelöst.

 

 

Wir sind alle Erscheinungen des Universums.

 

 

Durch verschiedene Entwicklungen, die wir als Menschheit in den letzten achttausend Jahren mit- und durchgemacht haben, haben wir dieses Wissen leider nahezu vollständig verloren.

 

In verschiedenen spirituellen Richtungen wird zwar versucht, diesen all-kosmischen Zustand wieder zu erlangen, doch gerade uns Frauen wurde und wird bis heute unsere Rück-Ahn-Bindung an dieses Wissen und Erleben entweder verwehrt oder gar abgesprochen.

 

Dieser kleine Leitfaden (PDF) zeigt dir, wie du wieder in die Er-INNE-rung an dein All-EINS-Sein mit dem “großen, kosmischen Uterus” gelangen kannst, in dem alles Leben permanent entsteht und wieder vergeht.

Eine SA-MA ist eine Frau, die verstanden hat, dass sie mit jeder Zelle ihres Körpers inhärenter Bestandteil des Universums ist.

 

Sie ist EINS mit der unbeschreiblichen Fülle und hat die menschlichen Begrenzungen der Dualität aufgelöst.

 

 

Wir sind alle Erscheinungen des Universums.

 

 

Durch verschiedene Entwicklungen, die wir als Menschheit in den letzten achttausend Jahren mit- und durchgemacht haben, haben wir dieses Wissen leider nahezu vollständig verloren.

 

In verschiedenen spirituellen Richtungen wird zwar versucht, diesen all-kosmischen Zustand wieder zu erlangen, doch gerade uns Frauen wurde und wird bis heute unsere Rück-Ahn-Bindung an dieses Wissen und Erleben entweder verwehrt oder gar abgesprochen.

 

Dieser kleine Leitfaden (PDF) zeigt dir, wie du wieder in die Er-INNE-rung an dein All-EINS-Sein mit dem “großen, kosmischen Uterus” gelangen kannst, in dem alles Leben permanent entsteht und wieder vergeht.


Susanne-Solveigsdotter Portrait mit Kette

Hej, ich bin Susanne Solveigsdotter und das hat eine meiner Kundinnen nach einem Workshop zur Verbindung mit ihren Ahninnen gesagt:

"Die Weite des Feldes der Ahninnen wirkt sehr befreiend. Das stärkte meine Wurzeln.

Das Frau-Sein ändert sich mit der Zeit, man wird selbstsicherer und entkommt der Enge der eigenen Probleme.

Susannes Kurse kann ich als langfristige Stärkungsmittel nur empfehlen. Sie haben ihren ganz eigenen Zauber. Große Empfehlung an alle, die an den mütterlichen Ahnen interessiert sind." Helga Moosmang-Felkel



3 Tätigkeitsfelder: Ahninkette, Mutterkarma, WanaRunar

Wir alle tragen seit mindestens sechstausend Jahren das kollektive Ur-Trauma der Patriarchalisierung in uns!

 

Mein Ziel ist es, dieses Wissen in die Öffentlichkeit zu tragen und dabei zu helfen, dass alle Menschen wieder in ihren Urzustand kommen können - dem SA-MA-Bewusstsein.

 

Dazu muss der ganze Traumamüll der letzten Jahrtausende angesehen, aufgelöst und sich wieder mit der mütterlichen Ahnenline verbunden werden. Dies kann auf dem "Weg der Ahninkette" gelöst werden.

Zusätzlich habe ich im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte das WanaRunar entwickelt - über die Weisheit unseres weiblichen Körpers und wie diese mit Hilfe der ursprünglichen Bedeutungen der Ursymbole, die unsere Vorfahren vor über 20.000 Jahren für uns hinterlassen haben, zu finden ist.

 

Zum Einstieg findest du viele Informationen in meinen Büchern, auf meinen Blogs, und auf meinem YouTube-Kanal.


Diesen ganzen Berg an "Patriarchatsmüll" müssen wir alle zuerst ablegen, um wieder zurück in unser natürliches menschliches Selbst zu kommen:


Testimonial, Kundenstimme

Du bist in eine esoterische, sektentartige Gruppe geraten und brauchst jetzt Hilfe oder unterstützung?

Als Aussteigerin aus einer Sekte (10 Jahre) und aus der ganzen Esoterik (40 Jahre) habe ich viel Erfahrung mit den Strukturen dieser ganzen Systeme.

Sie bedienen sich unseres menschlichen Grundbedürfnisses nach Anbindung ins menschliche Kontinuum, das wir durch den Einfluss der Patriarchose verloren haben. Dadurch wurden und werden wir Menschen auf allen Ebenen manipulierbar.

 

Du spürst, dass sich etwas bei dir und/oder deinem Umfeld "falsch" oder "komisch" anfühlt und du nicht genau weißt, wie du damit umgehen sollst, dann melde dich gerne bei mir!

 

Falls du dich wunderst, dass ich schamanisch Arbeite? Der Schamanismus ist unsere uralte, tief in uns verwurzelte Spiritualität über das Leben, das Sterben und den Rest.

Leider ist in den letzten Jahrzehnten sehr viel Esoterik in den Schamanismus eingeflossen, bzw. nutzen die schamanisch Praktizierenden sehr viele Elemente aus der Esoterik. Ich tue dies nicht und arbeite mit dem "Ur-Schamanismus" als SA-MA.